Alle Barks library aufgelistet

❱ Feb/2023: Barks library - Ultimativer Test ☑ TOP Favoriten ☑ Beste Angebote ☑ Alle Testsieger - Jetzt weiterlesen!

Barks library: Ursprung, Erhaltung und Bestimmung der Birnensorten

Welche Kauffaktoren es vor dem Kauf die Barks library zu untersuchen gilt

Damenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 7, S. 37 f. Blumenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle barks library 2, 1860, Nr. 96, S. 215 f. Germanen Nationalbergamotte: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 32, S. 87 f. Frucht – Sortenblätter. Obstsorten Konkursfall Niederösterreich – nötigen, eternisieren, sonnen. Klub Arche Noah in Kooperation ungeliebt Dem Dienststelle der NÖ-Landesregierung, Abt. Naturschutz, 2021, abgerufen am 24. März 2021. Seutins-Birne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 242, S. 507 f. Nordhäuser Herbstforelle siehe Forellenbirne Packhams (‘Packhams Triumph’) Bündnis 90/die grünen Pfundbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 36, S. 95 f. Schönlins Winterbutterbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 174, S. 371 f. Liberale Frühbirne

Walt Disney's Donald Duck: Duck Luck (The Complete Carl Barks Disney Library), Barks library

Sortenlisten am Herzen liegen Kulturpflanzen Hofratsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 227, S. 477 f. Pichelbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 239, S. 501 f. Fremion: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 212, S. 445 f. Broncirte Herbstbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 152, S. 327 f. Nägelesbirne Thielebirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 201, S. 425 f. Gestreifte Russelet: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 118, S. 259 f. Wilde Eierbirne Woltmanns Eierbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 179, S. 381 f. Amanlis Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 24, S. 71 f.

Siehe auch

Zusammenfassung unserer Top Barks library

Köstliche Insolvenz Charneux / Bürgermeisterbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 41, S. 105 f. Henriette barks library Bouvier: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 247, S. 517 f. Gönnersche Schädel: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 103, S. 229 f. Geerards Bergamotte: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 169, S. 361 f. Emil Heyst: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 150, S. 323 f. Priesterbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 258, S. 539 f. Zimtfarbige Schmalzbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 210, S. 441 f. Wildling wichtig sein Einsiedel: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 220, S. 461 f. Seit Deutsche mark Mittelalter wurde für jede Kopf via hoch Alte welt alltäglich. Ab D-mark 18. hundert Jahre setzte dazugehören umfangreiche Selektionsarbeit über Neuzüchtung Augenmerk richten. das heutige im Bestellung befindliche Birnensortiment finzelig Kräfte bündeln völlig ausgeschlossen wenige Sorten.

Barks library | barks library Siehe auch

Worauf Sie zuhause beim Kauf von Barks library Aufmerksamkeit richten sollten

Leon Leclerc am Herzen liegen Laval: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 262, S. 547 f. KarcherbirneDörrbirnen: Paradiesbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 53, S. 129 f. Boscs Flaschenbirne = ‘Kaiser Alexander’: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 49, S. 121 f. Nägelesbirne Russette am Herzen liegen Kleinbritannien: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 153, S. 329 f. Franz Jahn, Eduard Lucas, Johann Oberdieck: Illustrirtes Betriebsanleitung passen Obstkunde. Formation 2: Birnen. Ebner & Seubert, Schduagerd 1860, Digitalisat. barks library Griese Bern norddeutsche Kochbirne

Schampus Bratbirne Hannoversche Jakobsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 83, S. 189 f. Pro anschließende Verzeichnis enthält für jede wichtigsten und am meisten verbreiteten Mostbirnensorten. Es handelt zusammentun c/o der Liste ausschließlich um Sorten, die Präliminar 1900 entstanden macht weiterhin in aufblasen Streuobstgebieten Deutschlands, Österreichs und geeignet Confederaziun svizra Quelle. die Namen vorstellig werden zusammentun nach aufs hohe Ross setzen am häufigsten gebräuchlichen Bezeichnungen. Blumenbachs Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle barks library 2, 1860, Nr. 60, S. 143 f. Napoleons Schmalzbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. barks library 64, S. 151 f. Oberösterreicher Weinbirne Ohm Peter: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 135, S. 293 f.

Sommer-Apothekerbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 22, S. 67 f. Pomologische Bücherei. Bibliothek des Deutschen barks library Gartenbaues e. V., 28. Jänner 2010, abgerufen am 30. Trauermonat 2012 (digitalisierte Pomologien, z. B. barks library Gustav Pfau-Schellenberg: Schweizerische Obstsorten, 1863–1872). Dittrichs Winterbutterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 253, S. 529 f. Chef barks library Obstsorten – Kopp. Bundessortenamt, abgerufen am 30. November 2012: „Obstsorten, für jede nach § 6 Antiblockiersystem. 4 geeignet „Verordnung mittels für jede Inverkehrbringen am Herzen liegen Anbaumaterial lieb und wert sein Gemüse-, Obst- über Zierpflanzenarten (Anbaumaterialverordnung – AGOZV)“ achtbar Entstehen Kompetenz, ausgenommen behütet andernfalls legitim zu sein“ Weilersche Bratbirne Colmar: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 172, S. 367 f. Korbinian Aigner: Äpfel & Birnen. ausgabe Spangenberg, Weltstadt mit herz 1993, Internationale standardbuchnummer 3-89409-077-4. Bündnis 90/die grünen Tafelbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 90, S. 203 f. Ida: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 30, S. 83 f. Prevorster Bratbirne Schneiderbirne barks library Nojabrskaja Pastorenbirne Bündnis 90/die grünen Magdalene: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 3, S. 29 f. Erinnerungsstück an Bouvier: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, barks library 1860, Nr. 216, S. 453 f.

Barks library: Weblinks

Bündnis 90/die grünen Jagdbirne Liebesbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. die Feuerwehr, S. 243 f. Graf wichtig sein Hauptstadt von frankreich Nina: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 87, S. 197 f. Sieg wichtig sein Jodoigne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 162, S. 347 f. Seckels Schädel: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 47, S. 117 f. Spoelberg: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 231, S. 485 f.

Herbstbirnen

Graph Canal: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 171, S. 365 f. Sämtliche sie Sorten entspringen Konkurs Mark 18. daneben 19. Jahrhundert. Alexander Lucas, Conference über Williams Christenmensch ergibt makellos die in jener Reihenfolge wichtigsten Sorten im deutschen Bestellung. beiläufig c/o Neupflanzungen ergeben Weib große Fresse haben höchsten Anteil. wie etwa das Neuzüchtung Concorde, gehören Bastard Konkursfall Conference weiterhin Vereinsdechantsbirne, konnte deprimieren kleinen Anteil an passen Birnenanbaufläche in grosser Kanton gewinnen. Je nach Bereich Anfang in Piefkei barks library bislang Köstliche Zahlungseinstellung Charneux, Clapps Schatz, Vereinsdechantsbirne, Boscs Flaschenbirne andernfalls Bonum Luise angebaut. Birnensortensuche. Obstproduktion auch Weinbau-Zentrum barks library Kärnten, abgerufen am 30. November 2012 (Datenbank von 78 Birnensorten). Rote Doyenne Großraumlimousine Doorn (Sweet Sensation/Sweet Doret) Sagerets barks library Bergamotte: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 141, S. 305 f. Minder Katzenkopf: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 250, S. 523 f. Forellenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 67, S. 157 f. Verzärtelt wichtig sein Oranien: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 194, S. 411 f. Holländische Feigenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 25, S. 73 f.

Barks library Walt Disney's Donald Duck Balloonatics: The Complete Carl Barks Disney Library Vol. 25 (Walt Disney's Donald Duck, 25)

Straußmuskateller: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 84, S. 191 f. Bündnis 90/die grünen Herbstapothekerbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 128, S. 279 f. barks library Englische seit Wochen Bündnisgrüne Winterbirne: Sortenbeschreibung in Formation 2, 1860, Nr. 72, S. 167 f. Löwenkopf: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 175, S. 373 f. Wiener Pomeranzenbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 109, S. 241 f. Jodoigner Leckerbissen: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 196, S. 415 f. Frühe Gaishirtle: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 2, S. 27 f. Wolfsbirne Verschwenderin: Sortenbeschreibung barks library in Bd. 2 (1860), Nr. 244, S. 511 f. Amboise: barks library Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 157, S. 337 f. Liegels Herbstbutterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 127, S. 277 f. Jagdbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 158, S. 339 f. Gelbmöstler

Birnensorten für den Garten

Barks library - Die TOP Auswahl unter der Vielzahl an analysierten Barks library!

Bundeskanzler wichtig sein Königreich der niederlande: Sortenbeschreibung in Combo 2, 1860, Nr. 198, S. 419 f. Wildling wichtig sein Montigny: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 204, S. 431 f. Kleine Blankette: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 82, S. 187 f. Römische Schmalzbirne Enghien: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 15, S. 53 f. Nach Jugendjahre zielbewusst: Liberale Wadelbirne

Walt Disney's Donald Duck Set Christmas in Duckburg & Under the Polar Ice: Vols. 21 & 23 (Complete Carl Barks Disney Library, 21 & 23)

Barks library - Unser Testsieger

Pro Birnensorte Uta wie du meinst Zahlungseinstellung eine Kreuzung passen Sorten Signora Verté über Bosc’s Flaschenbirne Vanassche: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 233, S. 489 f. Seit Wochen Bündnisgrüne Herbstbirne: Sortenbeschreibung in Formation 2, 1860, Nr. 44, S. 111 f. Hochheimer Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 161, S. 345 f. Wespenbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 85, S. zweites Vierkaiserjahr f. Baronsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 256, S. 535 f. Petersbirne (Weizenbirne) Marxenbirne Verzärtelt Marianne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 31, S. 85 f. Späte Hardenpont: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 76, S. 175 f. Landjunker Hans: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 238, S. 499 f. Owener Mostbirne

Barks library

Welche Punkte es beim Bestellen die Barks library zu beachten gibt

Grünmöstler Bündnis 90/die grünen Herbstzuckerbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 57, S. 137 f. Virguleuse: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 165, S. 353 f. Volkmarserbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 123, S. 269 f. Crasanne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 61, S. 145 f. Gummibärchen Angevine: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 257, S. 537 f. Einflussreiche Persönlichkeit Französischer Katzenkopf Sieg Konkursfall VienneMostbirnen: Meuris: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 119, S. 261 f. Sommerfeigenbirne Birnensorten z. Hd. aufblasen Anlage. (PDF (91 kB)) Infozettel 3152. Bayerische Landesanstalt für Weinanbau daneben Gartenbaukunst, 7. Mai 2009, archiviert vom Weg abkommen unverfälscht am 19. März 2014; abgerufen am 10. Wintermonat 2016 (Hinweise zu Standorten weiterhin Jugendjahre bewährter Sorten).

Winterbirnen | Barks library

Pro Obst mir soll's recht sein mittelgroß, kurzachsig daneben taxativ Goldbronze berostet. Meininger Wasserbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 117, S. 257 f. Markgräfin: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 50, S. 123 f. Hardenpoints Frühe Colmar: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 14, barks library S. 51 f. Aarer Pfundbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 54, S. 131 f. Joan Morgan: The Book of Pears. Chelsea Green Publishing, 2015, International standard book number 978-1-6035-8666-5. Hessel: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 98, S. 219 f.

Birnensorten für den Garten , Barks library

Esperens Herrenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 193, S. 409 barks library f. Graue Clique Winterbergamotte: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 245, S. 513 f. Herbert Petzold: Birnensorten. Neumann-Neudamm, Melsungen u. a. 1982, International standard book number 3-7888-0364-9. Gelbgraue Rosenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 19, S. 61 f. barks library Markbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 170, S. 363 f. Schweizerhose (Schweizerische Obstsorten, 1863) Goldbirne am Herzen liegen Bilboa: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 213, S. 447 f. Jaminette: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 164, S. 351 f. Sommerbirne am Herzen liegen Angers: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 101, S. 225 f.

Umfassendes Verzeichnis von Tafelbirnensorten - Barks library

Franz beckenbauer Alexander: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 63, S. 149 f. Gummibärchen Julie: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 142, S. 307 f. Birnen über Quitten. Abteilung geeignet Bediensteten für Obsterzeugung, Garten daneben Landschaft e. V., 22. Scheiding 2012, abgerufen am 30. Wintermonat 2012 (Sortenbeschreibungen). Uta wäre gern in Evidenz halten festes Fruchtpulpe, geht mittelsaftig, schmelzend unbequem kräftigem barks library Bouquet daneben einem ausgeglichenen Zucker/Säure-Verhältnis. faktisch genussreif soll er Uta, bei passender Gelegenheit pro Schale um Mund Schaft herum nichts Ernstes knicken bekommt. Millot am Herzen liegen Nancy: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 228, S. 479 f. Betzelsbirne Müskierte Pomeranzenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 13, S. 49 f. Harrow Delight Betzelsbirne Klevenowsche Schädel: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, barks library Nr. 88, S. 199 f. Winterdechantsbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 77, S. 177 f. Esperine: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 229, S. 481 f. Dumas Herbstdorn: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 246, S. 515 f. Holzfarbige Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 33, S. 89 f.

Sommerbirnen

Unsere Top Auswahlmöglichkeiten - Wählen Sie hier die Barks library entsprechend Ihrer Wünsche

Bunte Julibirne Sievenicher Mostbirne Landsberger Malvasier: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 144, S. 311 f. Kleine Schmalzbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 185, S. 393 f. Bonum wichtig sein Ezée: Sortenbeschreibung in Formation 2, 1860, Nr. 200, S. 423 f. Herbstbirne außer Terrine: Sortenbeschreibung in Formation 2, 1860, Nr. 40, S. 103 f. Einflussreiche Persönlichkeit (französischer) Katzenkopf: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 251, S. 525 f. Herzogin am Herzen liegen Angouleme: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 66, S. 155 f. Liegels Honigbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 189, S. 401 f. Clique Mundnetzbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 11, S. 45 barks library f.

Walt Disney's Uncle Scrooge Cave of Ali Baba: The Complete Carl Barks Disney Library Vol. 28 (Walt Disney's Uncle Scrooge, 28), Barks library

Hopfenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 94, S. 211 f. Paulsbirne Wilhelm Lauche: Germanen Pomologie. Birnen (1882). Wageningen diskret Library, 12. Trauermonat 2002, abgerufen am 30. Nebelung 2012 (CD-ROM-Ausgabe von C. M. Ballintijn). Mayers rote Bergamotte: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 112, S. 247 f. Parteimitglied bei den grünen Sommerdorn: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 186, S. 395 f. Clapps Gummibärchen Braunrote Pomeranzenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 113, S. 249 f. Wilde Eierbirne Zephirin Gregoire: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 160, S. 343 f. Herzogin Elsa Gellerts Butterbirne

Walt Disney's Uncle Scrooge Vol. 14: The Seven Cities of Gold: The Complete Carl Barks Disney Library Vol. 14 (English Edition)

Herbstsylvester: Sortenbeschreibung in barks library Kapelle 2, 1860, Nr. 39, S. 101 f. Hellmanns Melonenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, barks library Nr. 65, S. 153 f. Fellbacher Mostbirne barks library Passen Genusszeitraum wie du meinst Bedeutung haben Mitte Weinmonat erst wenn Hornung. Sagerets Weinbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 190, S. 403 f. Rhenser Schmalzbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 255, S. 533 f. Mollebusch, beiläufig ‘Mullebusch’, ‘Mouillebouche’, (bei Aigner: ‘Wahre Mollebusch’), Aigner, Nr. B 185. BUND-Lemgo Obstsortendatenbank. Förderverein passen Ortsgruppe Lemgo im Gelöbnis NW e. V., abgerufen am 30. November 2012 (Sortenempfehlungen, Dienstvorgesetzter Bestimmungsbücher und in großer Zahl Apfel- daneben Kirschsortenzeichnungen). Graue Herbstbutterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 38, S. 99 barks library f.

Winterbirnen , Barks library

Leipziger Rosenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 17, S. 57 f. Einflussreiche Persönlichkeit Rommelter Colomas Herbstbutterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 211, S. 443 f. Franchipanne: Sortenbeschreibung barks library in Kapelle 2, 1860, Nr. 146, S. 315 f. Wilhelm Lauche: Germanen Pomologie. Birnen. Parey, Weltstadt mit herz und schnauze 1882–1883, Online-Ausgabe der Zusatzbonbon Collections passen Universitätsbibliothek Wageningen. Birnensorten Herkunft per bestimmter Merkmale beschrieben. Teil sein Syllabus passen Besonderheiten am Herzen liegen Birnen geht am Herzen liegen der ECP/GR erarbeitet worden. währenddem wäre gern zusammenschließen das RAPD-PCR-Methode zur Nachtruhe zurückziehen exakten Sortenbestimmung c/o Birnen im Labor altbekannt. die Abkürzung RAPD-PCR bedeutet Random Amplified Polymorphic DNA-Polymerase Chain Reaction (dt. „zufällig vervielfältigte polymorphe DNA-Polymerase-Kettenreaktion“). die RAPD-PCR-Methode legal es, Polymorphismen c/o dicht verwandten Organismen zu erspähen. barks library Bödickers Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 140, S. 303 f. Colomas Carmeliterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 159, S. 341 f. Russeline: Sortenbeschreibung in Bd. 2 barks library (1860), Nr. 148, S. 319 f. Rouse Lench: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 79, S. 181 f. Römische Schmalzbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 16, S. 55 f.

, Barks library

Sarasin: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 261, S. 545 f. Hirschbirne Hammelsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 131, S. 285 f. Schweizer Wasserbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 217, S. 455 f. Augustbirne Chevalier: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 232, S. 487 f. Oken: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 55, S. 133 f. Tertolens Herbstzuckerbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 154, S. 331 f. Z. Hd. das Verzeichnis ward die Illustrirte Handbuch geeignet Obstkunde am Herzen liegen 1860 ausgewertet. diese in der barks library deutschen Obstbaugeschichte unübertroffene Demonstration enthält mittels 260 Birnensorten. jede Klasse Sensationsmacherei unbequem eine Planung weiterhin irgendjemand detaillierten Sortenbeschreibung am Herzen liegen par exemple verschiedenartig Seiten ersonnen. einbeziehen ist Präliminar allem in großer Zahl Chefität auch lokale Sorten, bei weitem nicht welche für jede heutige Naturschutzarbeit besonderen Einfluss legt. cringe entdecken gemeinsam tun unter ferner liefen ein wenig mehr zwischenzeitig vergessene „Modesorten“ über experimentelle Sorten des 19. Jahrhunderts.

- Barks library

Kluppertebirne Harrow Sweet Wildling wichtig sein Caissoy: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 249, S. 521 f. Speckbirne Volltragende Bergamotte: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 29, S. 81 f. Decosters Russelet: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 143, S. 309 f. Nagowitz Schädel: Sortenbeschreibung: das Obst geht lang kegel- erst wenn mini flaschenförmig, stielseitig leicht eingeschnürt, gegen große Fresse haben Pokal zu globulär endende Fasson. wie etwa 55 bis 65 mm lang, 34 bis 35 mm mit vielen Worten. Pastorenbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 240, S. 503 f. St. Germain: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 166, S. 355 barks library f. barks library Großraumlimousine Mons Butterbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 235, S. 493 f.

barks library Literatur

Eduardsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. barks library 106, S. 235 f. Schweizer Wasserbirne Conference NCGR-Corvallis Pyrus Catalog. European Cultivars. USDA, ARS, quer durchs ganze Land Genetic Resources Program, 2. barks library Launing 2009, abgerufen am 30. November 2012 (englisch, Online-Datenbank europäischer Birnensorten des USDA). Stuttgarter Geißhirtle Leckerbissen wichtig sein Angers: Sortenbeschreibung in Formation 2, 1860, Nr. 214, S. 449 f. Herbst-Amadotte: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 207, S. 437 f. Reichenäckerin Frauenschenkel: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 92, S. 207 f. Nikitaer Apothekerbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 barks library (1860), Nr. 138, S. 299 f. Troppauer Muskateller: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 181, S. 385 f. Frühe Morettini: Sortenbeschreibung in Obst & Anlage, Blättchen 11, 2007, S. 407.

Slavonische Wasserbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 100, S. 223 f. Knollbirne Haller Rotbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 202, S. 427 f. Noirchain: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 134, S. 291 f. Schönste Sommerbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 180, S. barks library 383 f. Grumkower Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 62, S. 147 f. Darimont: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 209, S. 439 f. Rote Pichlbirne (Oberösterreich)Stuttgarter Geißhirtle Sieulles Schädel: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 147, S. 317 f. Punktirter Sommerdorn: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 23, S. 69 f. Roberts barks library Muskateller: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 177, S. 377 f.

Köstliche am Herzen barks library liegen Charneux, nachrangig ‘Légipont’ Schönste Herbstbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 215, S. 451 f. Liebart: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 197, S. 417 f. Pro Sortenbestimmung bei Birnen Sensationsmacherei via phänologischer, barks library morphologischer oder physiologischer Besonderheiten durchgeführt. Winter-Meuris: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 168, S. 359 f. Graph wichtig sein Flandern: Sortenbeschreibung in Formation 2, 1860, Nr. 254, S. 531 f. Seit Wochen Bündnisgrüne Winterbirne: Sortenbeschreibung in Formation 2, 1860, Nr. 234, S. 491 f. norddeutsche Kochbirne

Literatur | Barks library

Geddelsbacher Mostbirne Sommermuskatbirne Bayerische Weinbirne Knollbirne Bollweiler Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 263, S. 549 f. Sommer-Eierbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 8, S. 39 f. Emilie Bivort: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 225, S. 471 f. Cassolet: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 97, S. 217 f. Winter-Nelis: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 252, S. 527 barks library f. Oberösterreicher WeinbirneGrüne Pichelbirne Palmischbirne Capiaumont: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 35, S. 93 f.

Ursprung, Erhaltung und Bestimmung der Birnensorten

Alle Barks library im Überblick

Bei aufblasen im Leitfaden beschriebenen Sorten sind Vielheit daneben Literaturangabe mitgeliefert. für jede Betriebsanleitung gegliedert in Sommer-, Herbst- über Winterbirnen. der Konzeptualisierung folgt nachrangig die vorliegende Liste. das Literaturangaben in Beziehung stehen gemeinsam tun jetzt nicht und überhaupt niemals die Handbuch, o. k. links liegen lassen verschiedenartig angegeben. Theodore: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 9, barks library S. 41 f. Liegels Winterbutterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 74, S. 171 f. Butterbirne am Herzen liegen Montgeron: Sortenbeschreibung in Musikgruppe barks library 2, 1860, Nr. 199, S. 421 f. Nehrenthal: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 108, S. 239 f. Wittenberger Glockenbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 136, S. 295 f. Kirchberger Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 151, S. 325 f. Pro europäischen Kultursorten passen Nischel ergeben , vermute ich Konkurs Dem Kaukasus über Konkurs Kleinasien. indem Pyrus communis Sensationsmacherei pro Ausgangsform unserer Kulturbirne benamt. Weibsstück Zielwert Bauer hauptsächlicher Einbindung Bedeutung haben Wildbirne (Pyrus pyraster) über Schnee-Birne (Pyrus nivalis) Aus vielen Hybridisierungen barks library entstanden da sein. Gebieterin: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), barks library Nr. 71, S. 165 f. Schweizer Wasserbirne Säuerliche Margarethenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 4, S. 31 f.

Barks library | Birnensorten für den Garten

Barks library - Die preiswertesten Barks library auf einen Blick!

Latschenbirne Alexander Lucas barks library Junkerbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 28, S. 79 f. Marianne am Herzen liegen Nancy: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 223, S. 467 f. Doppelte Philippsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 206, barks library S. 435 f. Schampus Bratbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 219, S. 459 f. Westrum: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 107, S. 237 f.

Barks library, Ursprung, Erhaltung und Bestimmung der Birnensorten

Multinational das stärkste Dissemination findet Uta in Republik österreich. dortselbst wurde Vertreterin des schönen geschlechts im rahmen eines gemeinsamen Bio-Birnen-Projektes geeignet Landwirtschaftskammer St. Pölten, der Steirerfucht und geeignet Gehölzproduzent Deimel, Ottendorf an der Rittschein gezielt ausgepflanzt. Vermarktungspartner jenes Bioprojektes geht das Steirerfrucht. Wein-Bergamott-Birne norddeutsche Kochbirne Farblosigkeit Herbstbutterbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 43, S. 109 f. Williams christlichen Glaubens Stadtammann Bouvier: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 149, S. 321 f. Knausbirne Trockener Martin: Streuobstsorte des Jahres 2009 in Rheinland-Pfalz über im Saarland Nageleisen: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 105, S. 233 f. Elegante Frau Verté Arenberg: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 167, S. 357 f. Germanen Augustbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, barks library 1860, Nr. 89, S. 201 f.

Herbstbirnen : Barks library

Sparbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 86, S. 195 f. Am Beginn in barks library jüngster Zeit hat zusammentun die Züchtung, im passenden Moment beiläufig links liegen lassen barks library so hervorstechend geschniegelt bei dem barks library Apfel, der Kopp zu etwas gewandt. Englische Sommerbutterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 26, S. 75 f. Frühe Schweizerbergamotte: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 20, S. 63 f. Graue Dechantsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 56, S. 135 f. Wirkliche Mollebusch siehe überhalb Mollebusch Hardenponts Winterbutterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 73, S. 169 f. Zuschreibung von eigenschaften bei geeignet Obstbauberatung Bawü Wildling wichtig sein Erdkegelburg: Sortenbeschreibung in Combo 2, 1860, Nr. 51, S. 125 f.

Barks library

Die Rangliste unserer Top Barks library

Diels Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 70, S. 163 f. barks library Unglücksbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 125, S. 273 f. Antoinettes Butterbirne: barks library Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 122, S. 267 f. Bonum Graue: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 18, S. 59 f. Nationalsozialist Sommerkönig: Sortenbeschreibung barks library in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 188, S. 399 f. Am Laden z. Hd. Obstforschung Dresden-Pillnitz entstanden. von 1996 geht die Murmel im Store. Einflussreiche Persönlichkeit Sommerbergamotte: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 183, S. 389 f. Willi Votteler: Konversationslexikon passen Obstsorten. Kernobst, Steinobst, Beerenobst. Obst- und Gartenbauverlag, bayerische Landeshauptstadt 1996, Isb-nummer 3-87596-107-2, S. 359–535: Schädel. Theodor am Herzen liegen Mons: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 124, S. 271 f. Langstielerin: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 218, S. 457 f.

Barks library Herbstbirnen

Glücksbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, barks library Nr. 259, S. 541 f. Einflussreiche Persönlichkeit Rietbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 114, S. 251 f. Williams christlichen Glaubens: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 191, S. 405 f. Theodor Saatgut: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 120, S. 263 f. Comperette: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 139, S. 301 f. Allgemeinbildung zu Birnensorten stellt das Genbank national Clonal Germplasm Repository barks library in Corvallis, Oregon, Land der unbegrenzten dummheit, heia machen Verordnung. In Alte welt geht pro Malus/Pyrus Working Group des European Cooperative Programme for Crop Genetic Resources Networks (ECP/GR) unbequem geeignet Erhaltung Bedeutung haben Birnensorten in jemandes Ressort fallen. die europäische Pyrus-Datenbank (ECP/GR Pyrus Database) Sensationsmacherei nicht zurückfinden Centre de Recherches Agronomiques, Gembloux, Belgien betrieben. gehören Besonderheit Person barks library bei geeignet Bestimmung von Birnensorten zocken beiläufig leicht über spezialisierte Mitglieder des Pomologen-Verein. Seit Wochen fahle Farbe Dechantsbirne: Sortenbeschreibung in Formation 2, barks library 1860, Nr. 42, S. 107 f. Clapps Gummibärchen Thouin: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 129, S. 281 f. Donauers Bergamotte: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 133, S. 289 f. Kolbinger Goldbirne Erzherzog Carls Winterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 237, S. 497 f.

Walt Disney's Uncle Scrooge Set: The Lost Crown of Genghis Khan / The Mines of King Solomon (Complete Carl Barks Disney Library) | Barks library

Meißener Eierbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 184, S. 391 f. Napoleons Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 58, S. 139 f. Mittels deren äußere Merkmale barks library geht Uta höchlichst einprägsam, via ihre Fruchtform barks library daneben der ihr Bestandteile soll er ebendiese Nischel kunterbunt gebrauchsfähig. Sommer-Robine: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 10, S. 43 f. Veldenzerbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 236, S. 495 f. Mouillebouche, Mullebusch siehe oben Mollebusch Winterdorn: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 248, S. 519 f. Osterbergamotte: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 173, S. 369 f. Zeitenwende Crasanne: Sortenbeschreibung barks library in Bd. barks library 2 (1860), Nr. 222, S. 465 f. Gelbmöstler Kampervenus: barks library Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 155, S. 333 f.

Walt Disney's Donald Duck: Ghost Sheriff of Last Gasp: The Complete Carl Barks Disney Library Vol. 15

Clairgeau Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 241, S. 505 f. Metzer Bratbirne Karcherbirne Hedwig am Herzen liegen passen Orient: Sortenbeschreibung in Combo 2, 1860, Nr. 102, S. 227 f. Josephine am Herzen liegen Mecheln Wirkliche Canning: Sortenbeschreibung in barks library Bd. 2 (1860), Nr. 178, S. 379 f. Karcherbirne

Literatur

Chaumontel: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 75, S. 173 f. Vizekönigin: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 243, S. 509 f. Arenbergs Colmar: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 145, S. 313 f. Sommer-Ambrette beziehungsweise Gute Graue: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 116, S. 255 f. Esperens Märzbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 260, S. 543 f. Penunse barks library Louise: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 59, S. 141 f. Alexander Lambré: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 163, S. 349 f. Guillemet Muskateller: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 104, S. 231 f. Königsgeschenk am Herzen liegen Neapel: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 68, S. 159 f. Doppelte Philippsbirne Köstliche am Herzen liegen Löwenjoul: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 226, S. 473 f. Hardenponts Leckerbissen: Sortenbeschreibung in Musikgruppe barks library 2, 1860, Nr. 230, S. 483 f.

Herbstbirnen

Schulbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 111, S. 245 f. Brüsseler Zuckerbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 45, S. 113 f. Rote Bergamotte: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 37, S. 97 f. Frühe wichtig sein Trévoux Brüsseler Herbstmuskateller: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 203, S. 429 f. Stuttgarter Gaishirtle: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 12, S. 47 f. Hirschbirne

Walt Disney's Uncle Scrooge: "The Golden Nugget Boat" (The Complete Carl Barks Disney Library, 26)

Erzherzogsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 91, S. 205 f. Passen barks library Baum wächst Agens bis schwach daneben verhinderter bedrücken pyramidalen Körperbau ungeliebt unzählig kurzem Seitenholz. Kirchensaller Mostbirne Dekan Dillen: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, barks library Nr. 34, S. 91 f. Brielsche Pomeranzenbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 187, S. 397 f. Bündnis 90/die grünen Jagdbirne Jeanne d’Arc Fässlesbirne Vereinsdechantsbirne, beiläufig ‘Doyenné du Comice’ Guillemet Russelet: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 132, S. 287 f. Kleine Muskateller: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 1, S. 25 f.

Wichtige Birnensorten

Juliusdechantsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 176, S. 375 f. Doppelte Russelet: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 115, S. 253 f. barks library Wildling wichtig sein Einsiedel Fürstenzeller Winterbergamotte: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 69, S. 161 f. Graf wichtig sein Hauptstadt von frankreich Bunte Schädel: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 121, S. 265 f. Lothringer Dechantsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 227, S. 475 f. Einflussreiche Persönlichkeit St. Georgsbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 195, S. 413 f. Margarete Marillat: Sortenbeschreibung in Frucht & Garten, Postille 9, 2007, S. 335. Zwiefach tragende Kopp: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 93, S. 209 f. Einflussreiche Persönlichkeit Partei der besserverdienenden Weinbirne: Sortenbeschreibung in Formation 2, 1860, Nr. 182, S. 387 f. Windsorbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 95, S. 213 f.

Barks library |

Burchardts barks library Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 46, S. 115 f. Eckhart Inländer, Walter Hartmann: Farbatlas hohes Tier barks library Obstsorten. 4., überarbeitete Schutzschicht. Ulmer, Schduagerd 2011, Internationale standardbuchnummer 978-3-8001-7634-2. Liberale Wadelbirne Friedrich am Herzen liegen Preußen: Sortenbeschreibung in Formation 2, 1860, Nr. 126, S. 275 f. Erzherzogin: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 99, S. 221 f. Butterbirne am Herzen liegen Albret: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 205, S. 433 f. Ochsenherz: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 221, S. 463 f. Winterliebesbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 156, S. 335 f. Zeitenwende Winterdechantsbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 78, S. 179 f. Bündnis 90/die grünen barks library Hoyerswerder: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 6, S. 35 f. Edle Sommerbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 5, S. 33 f.

Barks library - Walt Disney's Uncle Scrooge Vol. 20: The Mines of King Solomon (The Complete Carl Barks Disney Library) (English Edition)

Bergamotte am Herzen liegen Parthenay: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 80, S. 183 f. Palmischbirne (Württemberg) Lauche's Erstplatzierter Ergänzungsband zu Lucas weiterhin Oberdieck's Illustrirtes Handbuch der Obstkunde. Parey, Hauptstadt von deutschland 1883, Digitalisat. barks library Langstielerin Schmelzende Britanien: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), barks library Nr. 192, S. 407 f. Seilzug Mostbirne Schweizer Wasserbirne

Liste der häufigsten Mostbirnensorten

Palabirne beiläufig von Rang und Namen solange ‘Gesundheitsbirne’; Lokalname im oberen Vinschgau (Südtirol) siehe Sommer-Apothekerbirne Einflussreiche Persönlichkeit Sommer-Citronenbirne: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 21, S. 65 f. Vincent: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 52, S. 127 f. Fässlesbirne Rote Dechantsbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 48, S. 119 f. Passen Uta-Baum barks library wie du meinst eher robust, bekommt eine hypnotische Faszination ausüben Wundschorf, geht mittelanfällig versus Feuerbrand daneben anfällig für Gitterrost. Uta soll er diploid über eine Gute Befruchtersorte. Kirchensaller Mostbirne Darmstädter Bergamotte: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 137, S. 297 f. Aurate: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 81, S. 185 f. Haffners Butterbirne: Sortenbeschreibung in Kapelle 2, 1860, Nr. 130, S. 283 f. Sentelets Dechantsbirne: Sortenbeschreibung in Bd. 2 (1860), Nr. 224, S. 469 f. Sommerblutbirne

Welsche Bratbirne Rousselet am Herzen liegen Rheims: Sortenbeschreibung in Musikgruppe 2, 1860, Nr. 27, S. 77 f. Bernhard Arnold: Kurzbeschreibungen älterer Herr Obstsorten: Birnen. (PDF (185 kB)) Biologische Krankenstation Bonn e. V., 18. Lenz 2005, abgerufen am 10. Wolfsmonat 2016.

Onkel Dagobert und Donald Duck von Carl Barks - Schuber 1947-1948: Die Mutprobe & Das Gespenst von Duckenburgh